Politiet i Düsseldorf: Enorm stigning i antallet af voldtægter og sexuelt misbrug af børn i svømmedbade begået af indvandrere i grupper

Wird nun durch eine der BILD vorliegende, bereits Mitte Juni versandte interne Rundmail der Düsseldorfer Polizei bestätigt.

Darin beschreibt ein für Sexualdelikte zuständiger Beamter, einen „enormen Anstieg“ von Vergewaltigungen und sexuellem Missbrauch von Kindern in Schwimmbädern durch „zum größten Teil Zuwanderer“– wörtlich heißt es u.a.:

„Das KK 12 stellte dar, dass die Sexualstraftaten einen enormen Anstieg verzeichnen. Insbesondere die Tatbestände Vergewaltigung und sexueller Missbrauch von Kindern in den Badeanstalten schlagen hier ins Gewicht.“

Da die Taten fast ausschließlich in Gruppen begangen würden sei die Aufklärung besonders schwierig.

Mere på PI

Tyske politikere, medier og venstrefløjen bortforklarer det hele.

Be the first to comment

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.