Polsk fysiklærer får reprimande for regneopgave i praktisk anvendelse af Arkimedes lov

Ein polnischer Lehrer hat um Entschuldigung für eine Physikaufgabe an seine Schüler bitten müssen.

Der Pädagoge aus Bialystok sagte im Fernsehen, er habe den Unterricht nicht so langweilig gestalten wollen und daher seine 14-jährigen Schüler Ende September ausrechnen lassen, wie viele Syrer von Bord gestoßen werden müssten, damit ihr überfülltes Floß schwimmfähig bleibe und Griechenland erreichen könne.

Die Aufgabe war diese Woche bekanntgeworden und hatte einen Sturm der Entrüstung zur Folge. Die stellvertretende Direktorin der Schule sagte, der Lehrer werde nicht entlassen, weil er sein Vorgehen bedauert habe. Außerdem sei dies sein erstes Fehlverhalten.

Fra N24

Be the first to comment

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.