Amnesty Danmark og International spreder antisemitiske løgne som stammer fra terrororganisationer om Israel

Amnestys Generalsekretärin Agnes Callamard hatte der Bericht am „Dienstag, 11: Uhr Beirut-Zeit“ vorgestellt – obwohl die libanesische Hauptstadt in derselben Zeitzone liegt wie die israelische Hauptstadt. Callamard war bereits früher mit antisemitischen Lügen aufgefallen: 2013 behauptete sie, Israel habe den Palästinenserführer Yasser Arafat ermordet

Amnesty International hat einen langen Bericht gegen Israel vorgelegt – und wirft dem jüdischen Staat vor, ein „grausames System“ errichtet zu haben und „Verbrechen gegen die Menschheit“ zu begehen.

Entsprechend scharf fiel die Erwiderung des israelischen Außenministers Yair Lapid (58) aus: „Amnesty zitiert Lügen, die von terroristischen Organisationen verbreitet werden.“

Es würden „Lügen, Ungereimtheiten und unbegründete Behauptungen“ von „israelfeindlichen Hassorganisationen“ wiederholt. Der Bericht spreche dem Staat Israel das Recht ab, als Nationalstaat des jüdischen Volkes zu existieren, kritisierte Lapid weiter.

Amnesty International hat einen langen Bericht gegen Israel vorgelegt – und wirft dem jüdischen Staat vor, ein „grausames System“ errichtet zu haben und „Verbrechen gegen die Menschheit“ zu begehen.

Entsprechend scharf fiel die Erwiderung des israelischen Außenministers Yair Lapid (58) aus: „Amnesty zitiert Lügen, die von terroristischen Organisationen verbreitet werden.“

Es würden „Lügen, Ungereimtheiten und unbegründete Behauptungen“ von „israelfeindlichen Hassorganisationen“ wiederholt. Der Bericht spreche dem Staat Israel das Recht ab, als Nationalstaat des jüdischen Volkes zu existieren, kritisierte Lapid weiter.

De samme løgne findes på Amnestys danske side, som vi ikke gider linke til.

Tip: O.S.

The Amnesty report is especially ill-timed in an era when Israel and Arab states are negotiating new deals for commerce and travel since the Abraham Accords. A fair assumption is that Amnesty’s drafters hope to block such progress by inflaming world opinion with the “apartheid” slander. Amnesty also calls on the United Nations to sanction Israel, and the International Criminal Court to investigate and hold Israelis criminally responsible.

[TrumfEs:] her en rigtig god artikel af oberst Richard Kemp

Be the first to comment

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.