Historisk nederlag for CDU i Rheinland-Pfalz og Baden-Württemberg og ingen fremgang for AfD

Die CDU erleidet wegen des Maskenskandals hohe Stimmenverluste. Die AfD muss in beiden Bundesländern (RP: 10,5 / BW: 12 %) leichte Stimmenverluste hinnehmen, bleibt aber zweistellig.

Jürgen Elsässer kommentiert das Ergebnis der AfD wie folgt: „Die AfD hat klar verloren – und das in einer Situation, wo sie der einzige Widerpart zum Einheitsblock der Lockdown-Parteien war und damit ein tolles Alleinstellungsmerkmal hatte. Das war nur möglich, weil sie sich von Meuthen vollständig hat kastrieren lassen, so dass sie in der Außenwahrnehmung kaum noch von der FDP zu unterscheiden ist. Mit Meuthen wird die Selbstverzwergung weitergehen.“

Fra PI

Be the first to comment

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.