Brandstiftelse mod asylcenter i Heidelberg

Er legte Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft und gefährdete das Leben von über 100 zumeist schlafenden Menschen.

Das Heidelberger Landgericht verurteilte den Pakistaner jetzt zu einer Bewährungsstrafe von 17 Monaten. Die Strafkammer befand den 24-Jährigen der Sachbeschädigung und der versuchten Brandstiftung für schuldig. Der junge Mann hatte in der Nacht zum 11. Oktober 2015 im Flur des Gebäudes unter anderem Kinderwagen, Kartons und Wäsche angezündet. Ein mitangeklagter Landsmann sah zu, ohne einzugreifen.

Mere på RNZ

Den skal lige i arkivet over løgnepressens liste over højrefløjens brandattentater.

Be the first to comment

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.