München: Venstrefascistisk Sturm Abteilung (SA 2.0) overfalder AfD – Fake news

Løgnepressen deltager i volden og lyver om det.

Chris Ares beretter:

Dieses Video wird den Mainstreammedien mit Sicherheit richtig übel aufstossen. Denn ich beweise nicht nur, WER für die gewalttätigen Auseinandersetzungen während der AfD Wahlparty in München verantwortlich ist, zeige die Täter, sondern belege auch, wie einseitig und verlogen die Medien diesen Vorfall in der Öffentlichkeit dargestellt haben. Die Wahrheit kann weh tun, liebe Lügenpresse…

Antifa und Antifafotografen vor Ort.Die Bilder von Anne Wild waren kurz nach der Antifaaktion schon auf diversen Foren online.

Lügenpresse? The Huffington Post, Süddeutsche Zeitung, SZ. TZ München, AZ Abendzeitung München, Zeit Online, FAZ und andere Medien berichteten. Der Münchner Merkur, Hallo München noch nicht.
Der Skandal.München ist Bunt


Be the first to comment

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.