Retskendelse: Politiaktion imod Martin Sellner og Identitäre Bewegung Österreich var retsstridig

Det østrigske politi påstod, at IBÖ og Sellner stod i ledtog med moskeskyderen i New Zealand.

“Unbegründete Spekulation” – Razzien waren illegal, Die Justiz muss alle Daten vernichten!

Am 3. Dezember entschied das Oberlandesgericht Graz in 9 Beschwerden gegen Zwangsmaßnahmen die gegen mich, Vereine und Aktivisten der IB im Jahr 2019 durchgeführt worden waren. Diese Beschlüsse wurden mir vor wenigen Tagen zugestellt. In allen 9 Fällen wurde meiner Beschwerde stattgegeben und das Gericht erklärte wörtlich dass; “dass die gesetzlichen Voraussetzungen nicht vorlagen, sodass durch die ungeachtet dessen erteilte Bewilligung das Gesetz verletzt wurde.” Mehr: https://martin-sellner.at/2019/12/14/…

1 Kommentar

  1. Mon der givet en erstatning for ubegrundet chikane? eller blot en undskyldning?
    Selvfølgelig da ikke, det er jo bare en skide normalborger, der har at finde sig i lidt af hvert. Det er kun perkere, der er berettiget til erstatninger og undskyldninger selv om anklagerne er aldrig så begrundede.

Leave a Reply

Din email adresse vil ikke blive vist offentligt.


*


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.